Montag, 16. Januar 2012

Initiative Sonntagssüß - American Cheesecake

Wenn auch etwas verspätet, hier das Rezept von gestern !


Alle Zutaten auf einen Blick:


Zunächst den Boden aus ca. 20 fein zerbröselten Butterkeksen und 150g zerlassener Butter herstellen, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und fest andrücken.

Den Boden dann für ca. 10 Minuten bei 150 Grad (Umluft) in den Ofen geben.

In der Zwischenzeit 

500g Magerquark
400g Frischkäse
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker und
3 Eier

zu einer cremigen Masse verrühren.



Boden aus dem Herd nehmen und die Masse darauf verteilen. Dann ab damit in den Ofen für weitere 40 Minuten.

Währenddessen den Saft von einem großen Glas Kirschen abgießen und 6 EL Kirschsaft mit 20g Speisestärke verrühren.
Den restlichen Saft erhitzen, Speisestärkemischung dazugeben und KURZ aufkochen.
Wie man sehen kann, habe ich nicht so kurz aufgekocht, ich hatte eher Kirschkompott :-)
Dann die Kirschen wieder zufügen.



Fertig!



Der Kuchen war wirklich lecker und nicht sehr aufwändig zu machen. Ach ja, einen Tag später und richtig kalt schmeckt er meiner Meinung nach noch besser.
Ich wünsche guten Appetit !

Weitere Leckereien finden sich dieses Mal bei Fräulein Text.





Kommentare:

  1. oh....sieht lecker aus ;o)
    und scheint schnell zu gehen,....grins.....genau das richtige für uns ;o)
    danke schön fürs teilen und
    lieben gruß
    Karla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karla, ja, Zeit ist hier auch immer ein immens wichtiger Faktor :-) Ich wünsch dir noch einen schönen Abend !

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Kuchen, ganz nach meinem Geschmack, mus ich unbedingt mal testen ;o)

    Lg Kerstin
    Wie gut das es Sonntagssüß gibt ;)

    AntwortenLöschen